Fanfilme – Wenn aus Begeisterung Bilder werden

 
am Sonntag, 24. April 2005 ab 21 Uhr im Ilses Erika
Moderation: Dirk Förster

Einige hängen sich Poster in ihre Zimmer, andere gründen Fanclubs, wieder andere greifen zur Kamera…
Inspiriert von den Vorbildern, entstehen dann die unterschiedlichsten Werke.

Solche Fanfilme können fast jede Form annehmen und die verschiedensten Grundlagen haben. Am häufigsten sind wahrscheinlich selbstgedrehte Starwars oder James Bond Folgen. Aber auch vor Fußballspielen und Hörspielen wird nicht halt gemacht. So wurde im letzten Jahr schon die zweite Folge des Kulthörspiels „Die Drei Fragezeichen“ verfilmt.

Am letzten Sonntag im April wollen wir Euch interessante Fanfilme vorstellen und uns über die Besonderheiten und die verschiedenen Formen von Fanfilmen unterhalten.
Im Lokaldisplay zeigen wir wieder Neues von Leipziger Filmemachern.

Unter anderem im Programm:
Die Drei Fragezeichen und der Wecker - Der Film zum Kulthörspiel
Eye of Darkness - Dreiteilige Filmsaga nach Tolkien
Wir wollen die Ärzte sehen - Dokumentation über Ärzte-Fans von majade

Außerdem fliegende Superhelden, kämpfende Imperien und mehr...

Fanfilme  - wenn aus Begeisterung Bilder werden
 
Fanfilm - Die drei ??? und der seltsame Wecker
Wir wollen die Ärzte sehen
Fanfilm - Eye of Darkness
Links zum Thema:
www.majade.de - Bei der Produktionsfirma aus Leipzig ist "Wir wollen die Ärzte sehen" auch als DVD erhältlich.
www.eyeofdarkness.de - Alle Infos zur Trilogie & Bestellmöglichkeit
http://lennon.csufresno.edu/~jmarkiewitz/blf/blf.html - Batman Revenge - ein Brickfilm von Jonathan Markiewitz
www.panicstruckpro.com/revelations/ - Sehr aufwendiger StarWars-Fanfilm von PanicStruckProductions
www.seltsamerwecker.de - Die drei ??? - Fanfilme mit Hintergrundinfos & Trailerdownload
nach oben home